Tagesablauf

Der Tagesablauf ist eine Orientierungshilfe für eine klare Struktur, die Kinder unbedingt brauchen um in den Tagesrythmus zu kommen.
Jedoch richtet es sich individuell auf die gegenwärtige Gesamtsituation. Zum Beispiel essen die Kinder manchmal länger, oder bei Schönwetter verzichten wir auf's basteln und gehen lieber nach draußen. Oft wird an Nachmittagen die Jause dann einfach in den Park mitgenommen.

07:30 - 08:30 Begrüßung der Kinder, Orientierungsphase, Freispiel
08:30 - 09:00 gemeinsames Frühstück
09:00 - 10:00 Morgenkreis mit Bewegung/Ausgang

Themenbezogene Geschichten , Lieder, Fingerspiele, Kreisspiele, Lernspiele, Sprachförderung

10:00 - 11:30 Kreativwerkstatt - malen, basteln, werken, …

Freispiel - entdecken, erforschen
Einzelförderung

11:30 - 12:00 gemeinsames Mittagessen (Vormittagskinder*)
12:00      Verabschiedung der Vormittagskinder
Begrüßung der Nachmittagskinder
Ruhe und Entspannungsphase für die Ganztagskinder

12:00 - 12:30 gemeinsames Mittagessen (Nachmittagskinder*)
12:30 - 13:00 Nachmittagskreis mit Bewegung
13:00 - 14:30 Freispiel, Sprachförderung, Einzelförderung
14:30 - 15:00 Nachmittags-Jause
15:00 - 16:00 Kreativwerkstatt - malen, basteln, werken

Freispiel - entdecken und erforschen
Einzelförderung

16:00 - 16:30 Ausklang, Abholphase

*Ganztagskinder essen bei uns 3x
Vormittags- bzw. Nachmittagskinder jeweils 2x

Falls ein Kind zwischendurch Hunger hat, bekommt es auch eine Zwischenmahlzeit.  Was den Kindern nach dem probieren nicht schmeckt, müssen sie auch nicht essen. Geschmäcker sind eben verschieden. Wir sind stets bemüht nahrhaft und lecker für unsere Kinder zu kochen und unser Speiseplan variiert somit stetig.